Bevor Sie dies tun, sollten Sie die Öle in ein Trägeröl mischen

Bevor Sie dies tun, sollten Sie die Öle in ein Trägeröl mischen

Zu den Symptomen gehören ein brennendes Gefühl (insbesondere beim Urinieren), die Notwendigkeit, häufig zu pinkeln, der Drang zu gehen, selbst wenn Sie gerade Ihre Blase entleert haben, trüber oder blutiger Urin sowie Schmerzen oder Druck im Unterbauch.

VERBINDUNG: Symptome von Harnwegsinfektionen (UTI)

Suchen Sie einen Arzt für benötigte Medikamente zur Behandlung von Infektionen auf

Harnwegsinfekte sind potenziell gefährlich, denn wenn die Bakterien weiter nach oben wandern, können sie in Ihre Nieren gelangen und dort eine schwere Infektion verursachen. Aus diesem Grund empfiehlt Chesla, dass Sie bei einer Harnwegsinfektion Ihren Arzt aufsuchen, um sie behandeln zu lassen.

Die Behandlung von HWI umfasst typischerweise eine kurze orale Antibiotikakur wie Trimethoprim und Sulfamethoxazol (Bactrim, Septra).

Ihr Arzt kann Sie auch anweisen, wie Sie wiederkehrende Harnwegsinfekte am besten verhindern können. Zum Beispiel sollten Menschen gut hydratisiert bleiben, vor und nach dem Sex urinieren und Frauen sollten immer von vorne nach hinten wischen (und sogar unterschiedliche Blätter Toilettenpapier für jede Seite verwenden).

VERBINDUNG: Pflanzliche Heilmittel zur natürlichen Schmerzlinderung

Fakt oder Mythos: Harnwegsinfekte können mit ätherischen Ölen behandelt werden

Ätherische Öle können verwendet werden, um die Heilung zu unterstützen und um sich bei einer Harnwegsinfektion besser zu fühlen. “Sie möchten sie nicht anstelle einer Droge verwenden”, sagt Chesla. Ätherische Öle sind jedoch in einzigartiger Weise hilfreich, da chemische Bestandteile in den aromatischen Ölen physiologische Reaktionen im Körper hervorrufen und „eine direkte Verbindung mit dem Geruchssinn und dem limbischen System im Gehirn besteht, in dem Ihre Emotionen entstehen“, sagt sie.

Ätherische Öle wurden nicht wissenschaftlich auf HWI untersucht. Einige kleine Studien haben jedoch gezeigt, dass sie bei der Bekämpfung anderer Arten von bakteriellen Infektionen helfen können. Beispielsweise ergab eine im Dezember 2019 in Complementary Therapies in Medicine veröffentlichte Übersicht über die topische Aromatherapie bei Hautinfektionen MRSA im Vergleich zur routinemäßigen Behandlung einen signifikant geringeren Grad an neuem MRSA-Auftreten.

VERBINDUNG: Alles, was Sie über ätherische Öle und Krebs wissen müssen

Wie wird Aromatherapie angewendet?

Laut dem National Cancer Institute verwendet die Aromatherapie hochwertige ätherische Öle, die kaltgepresst oder aus Pflanzen dampfdestilliert werden, um Ihren Geist und Ihren Körper zu unterstützen. Die Öle können aus den Blättern, der Rinde oder der Schale einer Pflanze stammen. Unterschiedliche Pflanzen haben unterschiedliche Öle, die unterschiedliche Auswirkungen auf Körper und Geist haben.

Ätherische Öle können eingeatmet, in den Körper einmassiert, auf die Haut gerieben oder in ein Bad gegeben werden. Wenn Sie sie direkt auf Ihre Haut auftragen, möchten Sie sie in einem Trägeröl wie fraktioniertem Kokosöl (Cheslas Favorit), Mandelöl oder Avocadoöl verdünnen.

Die Verwendung von ätherischen Ölen, wenn Sie anfällig für Harnwegsinfekte sind, kann Ihren Körper unterstützen und Ihnen helfen, sich besser zu fühlen, sagt Chesla.

Ist Aromatherapie sicher?

Die Verwendung von ätherischen Ölen, idealerweise in Verbindung mit Ihrem Arzt, ist sehr sicher, sagt Chesla. Manchmal kann eine allergische Reaktion oder Hautreizung oder Hautausschlag auftreten, insbesondere wenn Sie das Öl direkt auf Ihre Haut auftragen. Experten raten daher, die Öle mit einem Trägeröl zu verdünnen, bevor Sie sie in Ihre Haut einmassieren.

Sie möchten auch keine ätherischen Öle schlucken, da dies die Wahrscheinlichkeit einer allergischen oder anderen negativen Reaktion erhöht.

Die Sicherheit von ätherischen Ölen, ganz zu schweigen von ihrer Wirksamkeit, gilt nur, wenn Sie hochwertige, reine und natürliche Produkte verwenden, sagt sie. “Die meisten Produkte auf dem Markt als ätherische Öle enthalten synthetische Inhaltsstoffe, von denen einige irritierend sein können. Die Menschen müssen sich dessen bewusst sein und sich von diesen fernhalten “, warnt Chesla.

Da ätherische Öle von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) nicht als Arzneimittel angesehen werden, werden die Produkte nicht von der FDA reguliert. Daher ist es wichtig, dass Sie Öle von einem Hersteller kaufen, der Wert auf Qualität legt.

Es liegt an jeder Person, darauf zu achten, woher sie ihre Öle bezieht. Dies könnte bedeuten, ein wenig mehr zu zahlen, da billige Öle wahrscheinlich nicht von ausreichender Qualität sind, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, sagt Chesla.

Verwandte: Vegetarische Ernährung im Zusammenhang mit einem verringerten Risiko einer Harnwegsinfektion

Suchen Sie nach Unternehmen, die die Qualität von ätherischen Ölen testen

Die besten Unternehmen beauftragen einen unabhängigen Dritten, um jede produzierte Ölcharge zu testen. Die von ihnen durchgeführten Tests werden als Gaschromatographie-Massenspektrometrie-Berichte (GC-MS) bezeichnet. Sie zeigen, wie viel von jeder bioaktiven Verbindung im Öl vorhanden ist.

Da sich Öle im Laufe der Zeit zersetzen können, drucken gute Hersteller auch ein Verfallsdatum auf das Etikett, sagt Chesla.

Die Ergebnisse dieser Tests sollten Ihnen entweder auf der Website des Unternehmens zur Verfügung gestellt oder Ihnen gesendet werden, wenn Sie anrufen und fragen. Chesla empfiehlt, dass Sie den Bericht Ihrem Arzt vorlegen, der die chemischen Bestandteile erkennen sollte. Auf diese Weise wird Ihr Arzt informiert, wenn Bedenken hinsichtlich der Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bestehen, die Sie möglicherweise einnehmen.

Die besten ätherischen Ölmischungen zur Vorbeugung von Harnwegsinfektionen

Wenn Sie sich fragen, wie Sie ätherische Öle bei Harnwegsinfektionen verwenden sollen, ist es am besten, sie auf die am stärksten betroffenen Bereiche Ihres Körpers aufzutragen, sagt Chesla.

Menschen, die anfällig für wiederkehrende Harnwegsinfekte sind, können versuchen, sie abzuwehren, indem sie eine Ölmischung auf die Haut ihres Unterbauchs und des unteren Rückens auftragen, sagt sie. Bevor Sie dies tun, sollten Sie die Öle in ein Trägeröl mischen.

Die Mischung, die Chesla empfiehlt, besteht aus einigen Tropfen der ätherischen Öle Zypresse (Cupressus sempervirens), Wacholderbeere (Juniperus communis) und Zedernholz (Juniperus virginiana) zu gleichen Teilen. Die Zypressen- und Wacholderbeeren helfen dabei, Flüssigkeit durch Ihr System zu transportieren, während das Zedernholz dabei hilft, Keime abzutöten. Reiben Sie eine kleine Menge der Mischung zweimal täglich auf Ihren Unterbauch und den unteren Rücken, morgens beim Aufwachen und zwei Stunden vor dem Schlafengehen. (Sie möchten nicht, dass Flüssigkeit durch Sie fließt – Sie müssen pinkeln – zu kurz vor dem Schlafengehen.)

Aromatherapie, wenn Sie gegen eine aktive Harnwegsinfektion kämpfen

Wenn Sie eine aktive Infektion haben und mit Ihrem Arzt zusammenarbeiten, um diese zu bekämpfen, kann die Aromatherapie diese medizinischen Bemühungen unterstützen, sagt Chesla.

Sie können weiterhin dieselbe Mischung verwenden, die Sie zur Vorbeugung verwenden, aber ein paar zusätzliche Tropfen Zedernholz hinzufügen. Teebaumöl (Melaleuca) kann auch Bakterien bekämpfen, sodass Sie das Zedernholz auf Wunsch durch dieses ersetzen können. Sie müssen dieses Öl jedoch äußerst sorgfältig beschaffen, da so viel von dem, was als Teebaumöl verkauft wird, tatsächlich synthetisch ist, sagt Chesla.

Chesla empfiehlt außerdem, Ihren schmerzhaften Bauch zu unterstützen, indem Sie ihn mit einer Mischung aus gleichen Teilen Muskatellersalbei (Salvia sclarea), Geranie (Pelargonium graveolens) und Lavendel (Lavandula angustifolia) mischen, die erneut in ein Trägeröl gemischt werden. Muskatellersalbei kann krampflösend wirken, während die anderen Ruhe hervorrufen sollen.

Stress abzubauen kann bei Harnwegsinfektionen helfen

Stress spielt bei so vielen unserer körperlichen Erkrankungen eine Rolle, daher ist es nicht verwunderlich, dass er mit wiederkehrenden Harnwegsinfektionen in Verbindung gebracht werden kann. Eine im Februar 2017 in Current Opinion in Urology veröffentlichte Übersicht weist auf diesen möglichen Zusammenhang zwischen emotionalem Stress und Blasensymptomen hin.

Auch hier kann Aromatherapie helfen, denn beruhigende Düfte können die Stressreaktion beruhigen, sagt Clesla. Gute Öle zum Stressabbau sind Lavendel, Sandelholz und Vetiver, allein oder in Kombination.

Finden Sie einen Aromatherapie-Praktiker

Sie können einen zertifizierten Aromatherapeuten in Ihrer Nähe auf den Websites von zwei nationalen Organisationen finden, der National Association for Holistic Aromatherapy und der Alliance of International Aromatherapists.

Oder Sie können Öle direkt bei einem Online-Unternehmen oder in einem Geschäft kaufen, das Qualitätsmarken verkauft. Kaufen Sie nur bei Unternehmen, die ihre Produkte sorgfältig beschaffen und testen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter für gesundes Leben an!

Das Neueste in der Harnwegsinfektion

Hormontherapie kann Harnwegsinfekte bei Frauen nach der Menopause verhindern

Die Behandlung mit Hormontherapie (HT) kann dazu beitragen, Harnwegsinfektionen (HWI) bei älteren Frauen vorzubeugen.

Von Meryl Davids Landau 23. Juli 2020

Ursachen und Risikofaktoren von HWI

Harnwegsinfektionen treten auf, wenn schädliche Bakterien in die Harnröhre gelangen – die Röhre, die den Urin aus dem Körper transportiert. Risikofaktoren für HWI können zwischen unterscheiden. . .

Von Lindsey KonkelMärz 30, 2020

Leitfaden für Eltern zu Harnwegsinfektionen bei Kindern: Symptome, Diagnose, Behandlung und mehr

Die Ursachen von Harnwegsinfektionen sind bei Erwachsenen und Kindern gleich, aber die Symptome und die Behandlung unterscheiden sich.  

Von Holly Pevzner 23. März 2020

Kann das Trinken von Apfelessig helfen, Harnwegsinfekte loszuwerden?

Einige natürliche Heilmittel eignen sich hervorragend für Harnwegsinfekte. Apfelessig gehört nicht dazu.

Von Lindsey KonkelMärz 18, 2020

Harnwegsinfektionen während der Schwangerschaft: Symptome, Behandlung und häufig gestellte Fragen

Körperliche und hormonelle Veränderungen, die während der Schwangerschaft auftreten, erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer Frau, eine Harnwegsinfektion zu entwickeln.

Von Holly Pevzner 16. März 2020

Vegetarische Ernährung im Zusammenhang mit einem verringerten Risiko einer Harnwegsinfektion

Eine Diät mit mehr Obst und Gemüse und weniger Fleisch könnte das Vorhandensein schädlicher Bakterien, die Harnwegsinfekte verursachen, verringern.

Von Becky Upham 31. Januar 2020

Mehr Wasser zu trinken führt zu weniger Harnwegsinfektionen, so die Studie

Der Einsatz von Antibiotika bei HWI ist in der Forschung zu wiederkehrenden Infektionen seltener.

Von Cheryl Alkon 1. Oktober 2018

7 Überraschende Risikofaktoren für Harnwegsinfektionen

Hier ist, was Sie über die hinterhältigen Ursachen dieser miserablen Infektionen wissen sollten und was Sie tun können, um sich selbst zu schützen.

Von Stacey Colino 3. Mai 2018

Übermäßiges Sitzen kann Ihre Harnwege schädigen, so eine neue Studie

Wenn Sie lange Stunden am Schreibtisch sitzen oder wenig bis gar keine Bewegung haben, kann dies zu einer Beeinträchtigung Ihrer Harnwege idealis kaufen schweiz führen.

Von Stacey Colino 21. März 2018

Ein neuer Test könnte die Diagnose von Nierensteinen wesentlich komfortabler machen

Eine kleine Pilotstudie legt nahe, dass Patienten eines Tages möglicherweise einen einfachen Urintest zu Hause oder in der Arztpraxis durchführen können, um die Ursachen zu ermitteln. . .

Von Lisa Rapaport 27. Mai 2020 “

Eine Handvoll einfacher Strategien kann Ihnen helfen, die emotionalen und physischen Hürden von Diabetes zu überwinden. Heide Benser /

Von der regelmäßigen Blutzuckermessung bis zum Gefühl, keine Zeit zum Sport zu haben, kann das Leben mit Diabetes Höhen und Tiefen haben. “Man muss es Tag für Tag nehmen und es wirklich als langen Marathon im Gegensatz zu einem Sprint betrachten”, sagt Maureen McGrath, RN, Associate Professor an der University of California der San Francisco School of Nursing hat jahrzehntelange Erfahrung in der Behandlung von Menschen mit Typ-2-Diabetes und musste ihren eigenen Typ-1-Diabetes behandeln.

VERBINDUNG: Wie das Laufen von 5Ks einer Frau mit Diabetes hilft, Burnout zu managen

In der Tat ist die Behandlung von Diabetes oft ein körperlicher und geistiger Kampf. Es gibt nicht nur Gefühle von Stress oder Schwierigkeiten, die zum Sport motivieren, sondern auch unerwartete Blutzuckerspitzen – und oft Gefühle der Isolation. “Es gibt Möglichkeiten, diese Dinge zu verwalten”, sagt Veronica Brady, PhD, CDE, Diabetesberaterin an der Reno School of Medicine der Universität von Nevada.

Mit diesen intelligenten Strategien können Sie das Vertrauen nutzen, um mit allem fertig zu werden, was die Krankheit auf Sie wirft.

“Ich bin es leid, meinen Blutzucker zu testen.” ’

Müdigkeit kann darauf zurückzuführen sein, dass beim Testen kein Wert oder Nutzen gefunden wird, sagt McGrath. Brady sagt, dass sie ähnliche Dinge von ihren Patienten hört, wie zum Beispiel: „Niemand macht etwas mit den Informationen. Warum sammeln wir es? “

McGrath und Brady sind sich einig, dass es wichtig ist, Ihren Provider nach Ihren Blutzuckerwerten zu fragen. Brady sagt: “Nehmen Sie diese Blutzuckerprotokolle zu Ihrem Besuch mit. Stellen Sie sie vor Ihren Provider und sagen Sie:” Dies ist, was ich getan habe. ‘”

McGrath sagt, sie ermutige ihre Patienten, eine Technik namens Paired Testing anzuwenden. Bei gepaarten Tests überprüfen Sie den Blutzucker vor und nach dem Frühstück an einem Tag, vor und nach dem Mittagessen am nächsten Tag und vor und nach dem Abendessen am nächsten. Sie können auch gepaarte Tests durchführen, indem Sie den Blutzucker vor und nach dem Training überprüfen. Die Technik kann Ihnen helfen zu sehen, wie bestimmte Lebensmittel oder Aktivitäten Ihren Blutzucker beeinflussen – und Ihren Zahlen eine reichhaltigere Bedeutung verleihen.

VERBINDUNG: 7 Fehler bei der Blutzuckertestung zu vermeiden

“Es ist schwierig, sich daran zu erinnern, meine Medikamente einzunehmen.” ’

“Pillendosen sind ein Kinderspiel”, sagt McGrath. Kaufen Sie Pillendosen online oder in Ihrer Apotheke und füllen Sie die einzelnen Fächer nach Wochentag und Tageszeit.

Um sich besser daran zu erinnern, Ihre Medikamente einzunehmen, platzieren Sie sie an einem Ort, an dem Sie sie sehen werden, z. B. neben Ihrer Zahnbürste oder auf dem Küchentisch, sagen Brady und McGrath. Schreiben Sie Ihre Dosen in einen Papierkalender oder stellen Sie einen Alarm auf Ihrem Telefon ein, sagt Brady und fügt hinzu, dass sie eine Patientin hat, deren Ehemann ihr Amazon Echo so programmiert hat, dass eine Erinnerung gesendet wird.

McGrath sagt, dass sie auch feststellt, dass ihre Diabetes-Patienten aufgrund von Nebenwirkungen die Einnahme von Medikamenten abbrechen und dies ihrem Versorger nicht mitteilen. Unbequeme Nebenwirkungen können es leicht machen, die Einnahme einer Pille zu „vergessen“. Informieren Sie Ihr medizinisches Team über Nebenwirkungen, damit Sie die Dosis anpassen oder Medikamente wechseln können.

„Es ist unmöglich, Zeit und Motivation zum Sport zu finden. ’

“Bewegung ist wahrscheinlich eine der größten Herausforderungen”, erklärt Brady, dass ihre Patienten sich Sorgen machen, die Fitness in ihre geschäftigen Tage zu planen. Ihr Tipp: Stehen Sie eine Stunde früher auf und stellen Sie es aus dem Weg, um die Vorteile der Bewegung früher zu nutzen. Obwohl es zunächst schwierig sein kann, früh aus dem Bett zu springen, ist es besser, als nach einem langen Arbeitstag zu versuchen, sich körperlich zu betätigen.

McGrath empfiehlt, Partner für die Gesundheit zu finden, wie zum Beispiel einen schwimmenden oder gehenden Kumpel, denn wie sie sagt: “Es ist wirklich schwierig, dieses Zeug alleine zu machen. Sie sagt auch, dass es hilfreich sein kann, sich Zeit zu nehmen, um sich Ihre Woche anzusehen und Zeitfenster für das Training zu planen.

Besorgt über die Kosten oder Unannehmlichkeiten des Fitnessraums? Sie müssen nicht unbedingt das Haus verlassen. Brady empfiehlt, ein YouTube-Übungsvideo einzuschalten, Wiederholungen auf der Treppe Ihres Wohnhauses durchzuführen oder sogar ein paar Runden um Ihren Esstisch zu drehen. Ein 10-minütiges Gehen nach Ihrer größten Mahlzeit kann Ihren Blutzucker verbessern, sagt Brady und zitiert eine Studie von Dezember 2016 in Diabetologia.

VERBINDUNG: 7 Tipps, die Ihnen helfen, bei der Behandlung von Typ-2-Diabetes bei der Übung zu bleiben

“Obwohl ich alle so genannten richtigen Dinge tue, sehe ich keine Ergebnisse.” ’

Feiern Sie kleine Erfolge und kleine Veränderungen, sagt Brady und bemerkt, dass „dramatische Veränderungen eine Weile dauern. “Sie hört Patienten sagen, dass sie Medikamente genommen, trainiert und richtig gegessen haben – aber es scheint, dass alles beim Alten geblieben ist. Oft wollen die Menschen einen signifikanten Gewichtsverlust sehen, aber sie betont, dass jede Veränderung gut ist – sei es, ein oder zwei Pfund zu verlieren, den Blutdruck zu senken oder einen leichten Rückgang des A1C zu sehen.

McGrath sagt, dass es wichtig ist, vernünftige Ziele zu setzen, wenn man die Ernährung oder die körperliche Aktivität ändert. “Sie müssen Ihre Ziele wirklich spezifisch und sehr klein setzen, um zu beginnen”, sagt sie, sonst könnten Sie früh aufgeben. Wenn Sie beispielsweise gesünder essen möchten, fügen Sie Ihrer Ernährung zunächst sieben Tage lang jeden Tag Obst oder Gemüse hinzu, anstatt sofort zu versuchen, sie in jede Mahlzeit aufzunehmen.

„Mein Stress ist außer Kontrolle geraten. ’

Brady sagt, dass Stressoren den Blutzucker erhöhen können.





Laissez un commentaire